Günstige Handytarife – auf Ihren persönlichen Bedarf zugeschnitten

Günstige Handytarife für jungen MannWelche der Angebote als günstige Handytarife zu bezeichnen sind, das hängt letztendlich immer von Ihren Präferenzen ab: Telefonieren Sie ausgesprochen viel, dürfte eine Allnet-Flat für Sie die optimale Lösung sein. Surfen Sie zusätzlich im Internet, gibt es auch hierfür eine Lösung, die Ihnen neben ansprechenden Leistungen auch ein optimales Preisgefüge eröffnet. Zunächst sind also Ihre Ansprüche entscheidend, wenn Sie wirklich günstige Handytarife suchen.

Wettbewerbsdruck – günstige Handytarife sind die Folge

Auch wenn die Mobilfunknetze sich auf vier Betreiber reduzieren lassen, drängen doch immer mehr Anbieter mit individuellen Tarifen auf den Markt. Diese nutzen dann wiederum die vorhandenen Netze, können sich aber trotzdem mit unterschiedlichen Highlights in ihren Angeboten absetzen. Der zunehmende Wettbewerb verursacht natürlich einen enormen Druck auf die Preise. Mit unserem Handytarif Vergleich sorgen wir letztendlich dafür, dass Sie sich in der komplexen Tarif-Vielfalt schnell und unkompliziert zurechtfinden – und so eine clevere Entscheidung treffen können. Je mehr Verbraucher nämlich günstige Handytarife ganz gezielt auswählen, desto mehr Einfluss kann auf die etablierten Mobilfunk-Anbieter ausgeübt werden. Gravierende Unterschiede in der Qualität gibt es unter dem Strich nicht mehr, hier sind andere Argumente gefragt – und das wichtigste ist nun einmal der Preis.

Günstige Handytarife nach Preis und Leistung

Um eine Vergleichbarkeit verschiedener Angebot herzustellen, sollten Sie zunächst Ihr eigenes Verbrauchsverhalten analysieren:

  • Telefonieren Sie so viel, dass ein Minutenpaket oder eine Flatrate sinnvoll sind?
  • Schreiben Sie regelmäßig SMS, sodass sich ein Paket oder Flatrate lohnen würde?
  • Wollen Sie mit Ihrem Handy mobil auf das Internet zugreifen?
  • Sind weitere Dienste, wie beispielsweise der Zugriff auf ein Musik-Angebot, für Sie interessant?

Anhand dieser Daten werden bereits die Tarife aussortiert, die überhaupt nicht zu Ihren Vorstellungen passen. Es wäre ja nicht sinnvoll, sich mit einem Minuten-Tarif zu befassen, wenn Sie außerordentlich viel telefonieren wollen. Günstige Handytarife müssen also zu Ihrem Bedarf passen, um ihren Zweck optimal zu erfüllen. Erst im zweiten Schritt sollten Sie den Preis in Ihre Überlegungen mit einbeziehen.

Handytarif Vergleich zur Recherche nutzen

Vernetzung in der digitalen Handy-WeltHier profitieren Sie von unserem Handytarif Vergleich: Wirklich günstige Handytarife werden Ihnen auf den oberen Rängen angezeigt, sodass Sie diese Angebot für Angebot näher untersuchen können. So vermeiden Sie versteckte Kosten oder Vertragsbedingungen, die sich im Nachhinein als Kostenfalle entpuppen könnten. Wir haben Ihnen zur Handhabung unserer Vergleichsrechner ausführliche Hinweise zusammengestellt, die Ihnen die Analyse der viele Tarif-Bestandteile deutlich erleichtern. Wenn Sie wegen der Hardware unsicher sind, empfehlen wir Ihnen folgende Vorgehensweise:

  • Recherchieren Sie zunächst einen passenden Handyvertrag ohne Hardware.
  • Im zweiten Schritt wählen Sie das gewünschte Handy aus und ermitteln die Inklusiv-Kosten.
  • Nutzen Sie die sich ergebende Differenz für eine Entscheidung: entweder separat oder mit Vertrag erwerben.

Diese Abwägung ist umso interessanter, als dass Sie extrem günstige Handyverträge ohne Hardware erhalten können. Ob Sie ein neues oder gebrauchtes separat erwerben oder ein bereits vorhandenes Handy nutzen, das liegt allein bei Ihnen. Bei Selbständigen oder Unternehmen stellt sich die Situation natürlich anders dar: Wollen Sie ein Handy kaufen, dass mehr als 420 Euro kostet, kann sich das steuerlich ungünstig auswirken – Sie müssen die Kosten nämlich in der Regel abschreiben. Hier erweisen sich die Lösungen mit Hardware trotz höherer monatlicher Preise als wahrhaft günstige Handytarife, denn die laufenden Kosten lassen sich direkt absetzen.

Vergleichen und wechseln – in wenigen Schritten

Handytarife Vergleich mit vielen SmartphonesEs sind also einige Kriterien bei der Beurteilung zu beachten, welche Handytarife im konkreten Fall wirklich günstig sind. Beispielsweise leben Sie sehr viel ruhiger, wenn Sie einem Teenager einen Flatrate-Tarif zur Verfügung stellen – die maximalen Kosten stehen bereits im Vorfeld fest und diese Sicherheit ist in Geld gar nicht aufzuwiegen. Für ältere Menschen, die ein Handy nur im Notfall benutzen wollen, empfiehlt sich eventuell unser Prepaid-Vergleich. Der Unternehmer wird sich in jeglicher Hinsicht mit Flatrates ausstatten und für seine privaten Gespräche vielleicht ein zweites Handy nutzen wollen – die Ansprüche sind demnach so vielfältig wie die Menschen selbst. Sie haben hier mit unserem Handytarif Vergleich die effektive Möglichkeit, die aktuellen Konditionen der Tarife zu überblicken, die wirklich zu Ihnen passen – und nur die sind als wirklich günstige Handytarife zu bezeichnen.

Immer mehr Menschen haben ein Mobiltelefon, wie Sie der nachfolgenden Statistik entnehmen können. Es wird immer wichtiger die günstigsten Handytarife zu finden: