Handyvertrag Vergleich – Online Tarif wechseln

Handyvertrag Vergleich kostenlos onlineEs ist unverzichtbar geworden, Menschen sind mobil und wollen kommunizieren – ganz unabhängig davon, wo sie sich gerade aufhalten: Erstmals werden weltweit mehr Handys registriert, als Menschen auf der Erde leben. Auch in Deutschland steigt die Zahl der angemeldeten Mobilfunkgeräte, vor allem Smartphones erobern eindrucksvoll den Markt. Diese starke Nachfrage führt logischerweise auch zu einem vielfältiger werden Angebot an Mobilfunk-Tarifen – mit unserem Handyvertrag Vergleich eröffnen wir Ihnen den schnellen Überblick.

Vom monströsen Mobiltelefon zum kleinen Alleskönner

Können Sie sich noch an die ersten Mobilfunk-Telefone erinnern? Groß, schwer und absolut unhandlich waren die zunächst für die Autos vorgesehenen Telefone. Die Entwicklung, die die Geräte, aber vor allem auch die Mobilfunknetze in den letzten 25 Jahren genommen haben, ist enorm: Mussten Sie früher auf einen Hügel fahren, um einigermaßen ungestört telefonieren zu können, gibt es nur noch wenige Gebiete in Deutschland, in denen Sie keinen Empfang haben – und die Qualität wird permanent verbessert.

Heute gerät ein Handy zum Alleskönner: Neben der Telefonie haben Sie Zugriff auf Kurznachrichtendienste, auf das Internet und die unterschiedlichsten Anwendungen. Allerdings möchte nicht jeder seine E-Mails mobil abrufen oder seine Bankgeschäfte unterwegs erledigen, es gibt durchaus noch Verbraucher, die sich voll und ganz aufs Telefonieren und den Versand von SMS konzentrieren wollen – im Handyvertrag Vergleich finden Sie die passende Lösung.

Aber auch die Preisstruktur hat sich gravierend verändert: War ein Mobiltelefon nicht nur von der Anschaffung, sondern auch vom Betrieb her einst eine Investition, die sich nur wenige Verbraucher leisten konnten, gehört ein Handy heute ganz natürlich in unseren Alltag: Im Jahr 2015 überstieg die Anzahl der weltweit aktiven Handys mit 7,4 Milliarden erstmals die Anzahl der auf der Erde lebenden Menschen.

Handyvertrag Vergleich zur Recherche nutzen

Online Handyverträge vergleichenDieser enorme Markt wird allerdings immer komplexer: Konnten Sie sich einst auf die großen Anbieter, wie zum Beispiels D1 und D2, konzentrieren, haben Sie heute nicht nur in Bezug auf die Mobilfunk-Anbieter, sondern auch auf die Handytarife eine enorme Auswahl. Ob Tarife, die nach Telefonaufkommen abrechnen, Flatrates für das eigene Netz, Flatrates für alle Netze, inklusive Datenvolumen oder ohne – eine sinnvolle Entscheidung kann nur mit Hilfe eines intelligenten Instrumentes getroffen werden.

Nutzen Sie also unseren Handyvertrag Vergleich, der Ihnen immer die aktuellen Konditionen der zahlreichen Anbieter präsentiert. Mit Hilfe sinnvoller Filterfunktionen können Sie sich die Auswahl bereits im Vorfeld erleichtern: Jedes Kriterium, das Sie im Handyvertrag Vergleich vorgeben, führt zur Selektion der hinterlegten Tarifdaten. Erfüllt eine Tarifvariante die Vorgabe nicht, taucht sie in der Ergebnisliste gar nicht mehr auf. Sie vereinfachen sich auf diese Weise nicht nur die Recherche, Sie beeinflussen natürlich mit Ihrer Entscheidung auch die Preispolitik der verschiedenen Mobilfunk-Anbieter: Hochpreisige Tarife werden weniger frequentiert, ein Umdenken wird sukzessive einsetzen. Die günstigen Handytarife werden sich immer mehr durchsetzen.

Einige Vorüberlegungen zum Handyvertrag Vergleich

Vernetzung in der digitalen Handy-WeltZunächst stellt sich die Frage, ob Sie eine bestimmte Hardware zu Ihrem Handyvertrag benötigen: Die so bezogenen Handys, Tablets oder auch ein Surfstick werden nämlich kostenmäßig auf Ihre Telefonrechnung umgelegt. Haben Sie also ein Mobiltelefon, steht es Ihnen frei, sich zunächst zu den aktuellen Tarifen ohne Hardware im Handyvertrag Vergleich zu orientieren. Entscheidend ist natürlich, wie Sie Ihr Handy nutzen wollen:

  • Für ein Notfall-Handy empfiehlt sich beispielsweise ein einfaches Gerät als Prepaid-Variante.
  • Benötigen Sie ein Geschäftstelefon, sollten Sie auf ein hochwertiges Handy inklusive Flatrate zurückgreifen.
  • Wollen Sie über das Telefonieren hinaus zu Hause bequem surfen, könnte ein Tablet-Tarif von Interesse sein.

Wägen Sie also zunächst ab, welche Ansprüche Sie sowohl an das Gerät als auch an den Tarif haben, bevor Sie den Handyvertrag Vergleich mit den entsprechenden Vorgaben starten. Sie finden zu jedem Kriterium natürlich Informationen, die Ihnen bei der Auswahl weiterhelfen. Darüber hinaus können Sie bei uns in Ruhe nachlesen, wie Sie den Handyvertrag Vergleich intelligent zu Ihrem Vorteil ausnutzen.

Die Ergebnisse – Handyvertrag Vergleich richtig auswerten

Die nach Ihren Vorgaben selektierten aktuellen Tarif-Angebote werden dem Preis nach aufgelistet, so dass Sie nun die Details näher unter die Lupe nehmen können:

  • Mobilfunknetz, Anbieter und Tarifbezeichnung
  • Laufzeit, Freiminuten und eventuelle Gutschriften
  • Kosten pro Minute und SMS
  • Datenvolumen und Download-Geschwindigkeit
  • Effektivpreis pro Monat

Effektivpreis

Auf diesen Punkt möchten wir näher eingehen, um Missverständnisse von vornherein zu vermeiden: Dieser effektive monatlich zu zahlende Preis bezieht sich auf alle anfallenden Kosten, denen die Gutschriften, beispielsweise für die Rufnummernmitnahme, oder Aktionsrabatte gegengerechnet werden. Die Umlegung auf die Vertragslaufzeit ergibt dann den Betrag, den Sie im Handyvertrag Vergleich als Effektivpreis ausgewiesen bekommen. Somit werden sowohl die Einmalaufwendungen, beispielsweise für die Einrichtung, als auch die Boni berücksichtigt.

Details – wichtige Informationen

Unter diesem Button finden sich zahlreiche Daten, die für Ihre Entscheidung wichtig sein können. So werden alle relevanten Vertragsdaten übersichtlich aufgelistet, aber auch die Berechnung des Effektivpreises. Darüber hinaus können Sie die einzelnen Bereiche Telefon, SMS und Internet separat analysieren, was Ihnen die gewünschte Übersicht erleichtert.

Wechsel schnell und unkompliziert veranlassen

Unkompliziert online Handyvertrag wechselnNatürlich können Sie unseren Handyvertrag Vergleich nicht nur zur Recherche und Auswahl nutzen, sondern auch zum Wechsel oder zur Beantragung des gewünschten Handyvertrages. Wählen Sie einfach Ihren Favoriten aus und lassen Sie sich auf die nächsten Seiten weiter leiten. Hier erhalten Sie zunächst noch einmal übersichtlich alle Daten präsentiert und können gleichzeitig die zu Ihrem Handy passende SIM-Karte auswählen. Die Erläuterungen dazu werden Ihnen die Orientierung erleichtern. Bestätigen Sie Ihre Eingabe, um zum Online-Formular für die persönlichen Daten zu gelangen.

An dieser Stelle sei betont, dass alle Daten selbstverständlich verschlüsselt übertragen werden. Gleichzeitig möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die SCHUFA-Abfrage beim Abschluss eines Handyvertrages obligatorisch ist – außer Sie entscheiden sich für eine Prepaid-Variante. Sollten Sie also negative Einträge in der SCHUFA haben, steht Ihnen diese Alternative offen. Auch in diesem Segment erwarten Sie attraktive Handytarife aus unserem Vergleich, die Sie ausführlich im Handyvertrag Vergleich überprüfen können.

Sind alle Formalitäten erledigt, können Sie sich auf die Übersendung von Gerät, SIM-Karte und den Aktivierungsunterlagen freuen. Nutzen Sie den Handyvertrag Vergleich also, um sich für einen Tarif zu entscheiden, der perfekt zu Ihrem Anspruch passt.

In diesem Diagramm sehen Sie die Verteilung der Handyverträge in Deutschland nach den Netzbetreibern:

Und hier sehen Sie, dass ein Handyvertrag immer noch am Beliebtesten in Deutschland ist:

Handy Festnetz

Mit zunehmendem Ausbau des Mobilfunknetzes und immer besserer und komplexerer Technologie werden Handys längst nicht mehr zum Telefonieren genutzt. Letztendlich bleiben sie von ihrer Grundfunktion aber Telefone – und das ist der Grund, warum es bereits viele Haweiterlesen

Handy Apps

Smartphones werden bei den Deutschen immer beliebter. Etwa 11,8 Millionen Bürger haben sich im Jahr 2011 ein Smartphone gekauft. Doch mit den ersten Rechnungen kommt bei vielen das böse Erwachen: Dank sogenannter Abo-Fallen erhalten viele Smartphone-Nutzer unerwweiterlesen

Roaming für das Handy

Wer im nächsten Sommerurlaub zu seinem Handy greift, um per Gespräch oder SMS seine Verwandten und Freunde in der Heimat grüßen zu wollen, wird dies etwas preiswerter als bislang tun können. Das EU-Parlament beschloss eine entsprechende Regelung und setzte daweiterlesen